Home

Bhutan aus der Vogelschau | Kontakt / Buchen  

 




Bhutan
"Bhutan ist kein gewöhnliches Land. Mit einem Fuss steckt es in der Vergangenheit und mit dem anderen bereits in der Zukunft. Weitsichtige Landesvertreter erkennen die Notwendigkeit, dass das Land zur modernen Welt gehören muss, aber sie realisieren auf der anderen Seite dass gerodete Wälder und eine zerstörte Kultur kaum mehr gerettet werden können. Sie wagen den Spagat zwischen Tradition und Moderne: Einersetis soll die traditionelle Kultur erhalten und gelebt werden, andrerseits übernimmt man die für das Land nötigen modernen Technologien.
So sieht man Mönche, die einen alten bhuddistischen Text in einen Computer übertragen und traditionell gekleidete Pfeilbogenschützen, welche für ihren Sport modernste Hightech-Sportgeräte benützen.

Bhutan ist ein Land mit Hunderten von Hügeln und Tälern, aber auch von schroffen Felsen und ewigem Schnee. Wie ein Flickenteppich präsentieren sich die oft nur spärlichen kultivierten Flächen. Das kleine Himalaya-Königreich wird oft mit der Schweiz verglichen, nicht nur wegen seiner Grösse, sondern vor allem auch weil viele Landesteile Erinnerungen an Landschaften aus den Schweizer Alpen wecken: grüne Hügel, chaletähnliche Häuser und immer wieder schneebedeckte Gipfel, die plötzlich hinter einer Hügelkette auftauchen.

In Bhutan kann man sich auf Überraschungen gefasst machen, denn ein Besuch bedeutet immer noch ein echtes Abenteuer..."

(nach Stan Armington, Bhutan, Lonely Planet, www.lonelyplanet.com)

     
copyright fotos:
peter moser-kamm